Unsere Produkte

Um eine Einschraubmutter zu verwenden, muss ein Loch in das Holz vorgebohrt werden. Kernmaß der Mutter und die richtige Bohrlochgröße spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Muttern kann mit einem Schlitzschraubenzieher eingedreht werden, da sie über zwei kleine Aussparungen am oberen Ende verfügt, die für einen Schlitzschraubenzieher gedacht sind.

Meist wird der Schraubenzieher aber lediglich für die Demontage verwendet, da ein gerades Eindrehen damit nicht ganz einfach ist. In unserem Online Shop finden Sie das ENSAT Eindreh-Werkzeug, welches Ihnen die Handmontage erleichtert.

Bei uns können Sie zwischen Rampa-Muffen (DIN 7965) oder ENSAT Gewindeeinsätzen wählen.

Einschraubmuttern günstig kaufen

Finden Sie online die für Sie passenden Einschraubmuttern


Hochwertige Einschraubmuttern – günstig im Online Shop von FRANTOS

Die zylinderförmigen Einschraubmuttern, auch Gewindemuffe oder Schraubdübel genannt, werden eingesetzt, wenn an einem Holzwerkstück ein metrisches Gewinde notwendig ist. Dafür besitzen Einschraubmuttern außen ein grobes, selbstschneidendes Holzgewinde und auf der Innenseite ein gegenläufiges metrisches Gewinde, in das später metrische Gewindestangen oder Schrauben eingedreht werden können. Um die Einschraubmuttern später in das Werkstück einzuschrauben, besitzen sie einen Schlitz an der Oberseite. Im Gegenteil zu üblichen Holzschrauben reißen Schraubverbindungen mit Einschraubmuttern zum Beispiel bei weichen Hölzern auch bei höheren Belastungen nicht so schnell aus, weshalb sie vor allem im Möbelbau eingesetzt werden.

Einschraubmuttern richtig und gerade setzen!

Da Einschraubmuttern keine Spitze besitzen, ist es notwendig vorzubohren. Der Bohrdurchmesser sollte im Idealfall dem Kernmaß der Einschraubmutter entsprechen. Wer sich hier nicht ganz sicher ist, versucht sich am besten an einem Probestück aus dem gleichen Holz. Beim Bohren ist es wichtig, wirklich im 90 Grad Winkel zu bohren. Ein Handbohrer ist hierfür weniger geeignet. Besser ist der Einsatz eines Standbohrers.

Ist das Loch vorgebohrt, geht es an das Eindrehen der Einschraubmutter. Auch hier kommt es wieder darauf an, dass nicht schief eingedreht wird. Hierfür empfiehlt sich das Eindrehen per Hand und mit Hilfe eines rechtwinkeligen Gegenstands als Führungshilfe. Außerdem kann es sinnvoll sein, beim Eindrehen zu „kontern“. Darunter versteht der Profi das Verlängern der Einschraubmutter durch eine metrische Schraube und einer Kontermutter zum Eindrehen der Einschraubmutter. Dadurch lässt sich der 90 Grad Winkel während des Eindrehens noch besser kontrollieren und korrigieren.

Große Auswahl: RAMPA Muffen und ENSAT Gewinde-Einsätze im Schrauben Shop

Wer Einschraubmuttern online kaufen möchte, ist hier bei FRANTOS an der richtigen Adresse. In unserem Shop finden Sie derzeit RAMPA Muffen nach DIN 7965 sowie ENSAT Gewinde-Einsätze. Sowohl die Einschraubmuttern der Marke RAMPA als auch jene von ENSAT besitzen einen Schlitz-Antrieb und können dadurch einfach eingedreht werden. Besonders simpel funktioniert die Montage per Hand dank des, ebenfalls hier im Shop erhältlichen, Eindreh-Werkzeugs für ENSAT Einschraubmuttern. Die Einschraubmuttern von FRANTOS werden in verschiedenen Größen und in unterschiedlichen Materialien angeboten. Sie finden hier gelb verzinkte Stahl Muttern, aber auch Einschraubmuttern aus Messing oder blankem Stahl. Welches Material das Richtige für Ihr Werkstück ist, hängt vor allem davon ab, ob die Schraubverbindung später der Witterung ausgesetzt ist. Die FRANTOS Einschraubmuttern werden ab einem Durchmesser von 2,5 mm (M 2,5) angeboten. Hinsichtlich der Gewindelänge sind in unserem Shop Varianten mit bis zu 40 mm Länge erhältlich.