Unsere Produkte

Bei Kegelstiften handelt es sich um konisch geformte Verbindungselemente ohne Gewinde, die zur schnellen und häufigen Lösung von Bauelementen dienen, wobei ihre Hauptaufgaben die Zentrierung einer Verbindung sowie deren Verdrehsicherheit betrifft. Kegelstifte können an einem Ende mit einem Gewindezapfen versehen sein, der in eines der zu verbindenden Bauteile eingeschraubt werden kann. Das eigentliche Verbindungselement ist jedoch auch hierbei der gewindefreie Stift.

Der FRANTOS-Onlineshop bietet Zylinderstifte in den gängigen Normen DIN 1, DIN 258 mit Gewindezapfen und konstanter Kegellänge, DIN 7977 mit Gewindezapfen und konstanter Zapfenlänge und DIN 7978 mit Innengewinde an.

Im FRANTOS-Onlineshop finden Sie die DIN 1 in Stahl und Edelstahl A1, die übrigen Kegelstifte werden auf Grund ihres überwiegenden Einsatzes in normaler Raumumgebung in Stahl blank angeboten. Die Größen variieren in den gängigen Abmessungen bis zu einem Umfang von 20mm.

Kegelstifte günstig kaufen

Finden Sie online die für Sie passenden Kegelstifte


Kegelstifte im FRANTOS Online Shop

Kegelstifte, häufig auch als Verbindungsstifte oder Pass-Stifte bezeichnet, haben eine konische Form und werden im Maschinenbau vor allem dann eingesetzt, wenn die Verbindung lösbar sein und immer wieder neu fixiert werden soll. Die Stiftverbindung ist grundsätzlich rüttelfest, kann jedoch auch relativ leicht wieder gelöst werden. Die Kegelstifte erhielten im Jahr 1918 die erste DIN-Norm, die DIN 1. Heute können Sie Kegelstifte bei FRANTOS mit den Normen

online kaufen.

Stifte, zu denen auch die hier vorgestellten Kegelstifte zählen, können auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurden bereits vor vielen Jahrhunderten eingesetzt. Zuerst verwendete man Holzstifte, später wurde auf Metall gewechselt. Heute sind Stiftverbindungen präzise Verbindungselemente, die kaum noch etwas mit den vorzeitlichen Stiften zu tun haben. Sie werden vor allem im Maschinenbau, vereinzelt aber auch im Möbelbau, im Metallbau und in anderen Bereichen verwendet.

Hochwertige FRANTOS Kegelstifte für bewegliche oder fixe Verbindungen

Mit Hilfe von Kegelstiften können bewegliche aber auch fixe Stiftverbindungen hergestellt werden. Mit Druck wird der Kegelstift in die Aufnahmebohrung des Bauteils oder mehrere Bauteile eingepresst. Um dadurch für einen Kraftschluss zu sorgen ist es wichtig, dass der Kegelstift genau passend gewählt wird. In der Regel wird die Größe in Übermaß zur Bohrung gewählt.

Neben der Möglichkeit zu festen Stiftverbindungen können mit Kegelstiften auch sogenannte “fliegende Lagerungen”, also Verbindungen mit beweglichen Elementen, realisiert werden. Außerdem werden Kegelstifte auch zur Zentrierung, zur Verdrehsicherung, als Sicherung von Bolzen und als Federhalterungen verwendet. Sogar zur Bewegungseinschränkung, also als Anschlagstift, können Kegelstifte eingesetzt werden.

Im Vergleich zu zylindrisch geformten Stiften bieten Kegelstifte den Vorteil, dass sie auch bei häufigerer Demontage und dadurch möglicherweise leicht ausgeleierten Bohrungen durch ihre konische Form immer noch einen Kraftschluss erzeugen. Wichtig für eine funktionierende Stiftverbindung mit Kegelstiften ist lediglich, dass auch die Aufnahmebohrung konisch sein muss. 

Im FRANTOS Schrauben Shop Kegelstifte in vielen Materialien günstig online kaufen

Neben den unterschiedlich genormten Ausführungen von Kegelstiften können bei FRANTOS auch verschiedene Materialien und Größen passend zum Bauteil und Einsatzbereich gewählt werden. Der gängigste Werkstoff für Kegelstifte ist Stahl. Er ist allerdings nicht korrosionsbeständig und daher auch nicht rostfrei. Für anspruchsvollere Einsatzbereiche empfehlen sich FRANTOS Kegelstifte aus Edelstahl A1, wie sie in der DIN 1 genormten Ausführung bestellt werden können.