Service-Hotline +49 (0) 89 638 93 08 - 0 von Mo - Fr, 08:00 - 17:00 Uhr Oder ├╝ber unser Kontaktformular.
Schneller. Smarter. St├╝ckweiser.
Jeder Artikel einzeln lieferbar.
  • Schnelle Lieferung Versand nach ├ľsterreich mit DHL
  • Kostenloser Versand Ab 75 EUR Bestellwert
  • Kostenlose Retoure Innerhalb von 30 Tagen
  • Alle Artikel St├╝ckweise ├ťber 40.000 Artikel lagernd
  • Bequeme Zahlung SOFORT Banking PayPal Kreditkarte Kauf auf Rechnung Vorkasse
  • Gepr├╝fte Sicherheit

DIN 557

Vierkantmuttern

DIN 557

Vierkantmuttern geh├Âren zur Kategorie der Schraubenmuttern. Die Innenfl├Ąche ist als Gewinde ausgebildet und dient zur Aufnahme von Schrauben. Mit einem auf den Seitenfl├Ąchen anzusetzenden Gabelschl├╝ssel kann die Mutter festgezogen oder gel├Âst werden.

Quadratische Form eignet sich f├╝r Massenproduktion

Die Vierkantmutter war fr├╝her die vorwiegend verwendete Mutternform, da die quadratische (oder rechteckige) Ausf├╝hrung einfacheres, weitgehend abfallfreies Stanzen erm├Âglichte und daher f├╝r die Massenfertigung besser geeignet war. Vierkantmuttern werden vorwiegend aus Stahl oder Edelstahl hergestellt und in unserem Shop angeboten.

Welcher Materialtyp der richtige ist, entscheidet sich je nachdem ob das Bauteil der Witterung ausgesetzt ist oder gegen Korrosion gesch├╝tzt werden muss. In unserem Shop k├Ânnen Sie verschiedenste Oberfl├Ąchen w├Ąhlen. Ob galvanisch ├╝berzogen oder in Edelstahlausf├╝hrung - w├Ąhlen Sie das Produkt, das f├╝r Ihr Projekt am besten geeignet ist.

Vierkantmuttern als Einlegemuttern f├╝r Profile

Aktuell werden Vierkantmuttern oft in Geh├Ąuse- und Strangpressprofilen verwendet und sind somit auch unter dem Namen ÔÇ×EinlegemutterÔÇť bekannt. Vierkantmuttern werden in der Regel verdeckt eingebaut. Damit sind profil├Ąhnliche Bauteile und Materialien leicht zu verbinden. F├╝r das L├Âsen oder Anziehen des Mutterntyps ist dann kein Konterwerkzeug notwendig. Auch in den Bereichen der Elektro- und Fahrzeugtechnik, beim M├Âbelbau, bei Profilen, Spritzgussteilen ist die Vierkantmutter als Einlegemutter ├╝beraus beliebt.

Technische Lieferbedingungen und Ma├če

In der Norm 557 (hohe Form), sind die technischen Lieferbedingungen und Ma├če festgelegt (Produktklasse C).

Mit der Norm DIN EN 20898 (ISO 888 Teil 2) werden die mechanischen Eigenschaften von Verbindungselementen, wie Schrauben und Muttern, spezifiziert. Mittels der Kennzahl aus dieser Norm sind die Festigkeitsklassen von Muttern gekennzeichnet.

Bei Bestellung auf die richtigen Schrauben achten

Bei einem Kauf im Online-Shop sollte vor allem auf die Passung der Schraube zum Gewinde geachtet werden. Sie k├Ânnen sowohl bei Muttern, als auch Schrauben aus den unterschiedlichsten Gr├Â├čen w├Ąhlen. Die am meisten verwendete Gewindeform, sind die metrischen ISO-Gewinde, die ein ÔÇ×MÔÇť als Pr├Ąfix haben. Die nachfolgende Zahl steht f├╝r den Gewindedurchmesser.